WUSSTEN SIE, DASS...
...die baie des Chaleurs zu der Vereinigung der schönsten Buchten der Welt, zu der an die 30 Orte überall auf der Welt zählen, gehört? 

Gaspésie

Halbinsel mit grandiosen Landschaften

Carleton-sur-mer Nach einem Besuch auf dieser riesigen Halbinsel werden Sie sich nicht nur an die zerklüfteten Küsten und verschlafenen Fischereidörfer, die freundlichen Täler und das gebirgige Hinterland, sondern vor allem auch an die gastfreundlichen und herzlichen Bewohner erinnern.

Nehmen Sie sich die Zeit und suchen Sie an den Stränden nach Achatsteinen, beobachten Sie Meeressäuger, angeln Sie auf hoher See oder an einsamen Flüssen, entspannen Sie sich in einem Wellness-Hotel, nutzen Sie das Kulturangebot und probieren Sie die leckere Küche dieser Küstenregion - ein vielfältiges Angebot erwartet Sie!

Ausflugstipps
  • Der Nationalpark mit dem riesigen Kalksteinmonolithen Rocher Percé und der Insel Bonaventure mit ihrer riesigen Basstölpelkolonie sind markante Wahrzeichen der Region.

  • Besuchen Sie den in der Nähe von Percé gelegenen Parc national du Canada Forillon mit seiner zerklüfteten Küste, die Jacques Cartier im Jahre 1534 entdeckte.

  • Die zahlreichen kristallklaren Lachsflüsse machen die Halbinsel seit Generationen zu einem Paradies für Sportangler.

  • Im Süden ist die Chaleur-Bucht (Baie des Chaleurs) mit ihren herrlichen Sandstränden und angenehmen Wassertemperaturen ein gefragtes Naherholungsgebiet. Hier liegt auch der renommierte Fossilienpark Parc national de Miguasha, der von der UNESCO zum Weltkulturerbe erklärt wurde.

  • Der Weg durch das Matapédia-Tal führt ans Stromufer und zum Gartenparadies Jardins de Métis, das zwischen 1926 und 1958 im Stile englischer Gärten angelegt wurde.

  • Die imposante Gebirgskette der Appalachen endet im Parc national de la Gaspésie mit einer Vielzahl von über 1.000 m hohen Gipfeln; von hier aus lassen sich Elch und Karibu hervorragend beobachten. Der Nationalpark bildet mit den benachbarten Tierschutzgebieten Matane und Chic-Chocs ein ausgedehntes Gebiet, in dem das ganze Jahr über eine breite Palette von Outdooraktivitäten angeboten werden. Wanderfans kommen auf dem Sentier international des Appalaches mit seinem 650 Kilometer langen Wegenetz und seinen zahlreichen Hütten und Campingplätzen auf ihre Kosten.

Schnell suche:
Gaspésie  

Feste und Festivals


Voir tous les forfaits

WEITERE INFORMATIONEN
WEITERE LINKS
Logo Logo Logo