WUSSTEN SIE, DASS...
… am 12. Juni 1833 landet J. J. Audubon auf den Inseln? Er schreibt in seinem Tagebuch: “Bei der Erkundung der Insel fanden wir das Klima sehr angenehm; an einigen Stellen war die Sonne sogar ausgesprochen warm. Erdbeerblüten säumten jeden unserer Schritte.” Danach setzt er seine Studienreise an der Côte-Nord fort.
Îles-de-la-Madeleine

Croisière, fjord du Saguenay (baie Éternité)Das ausgedehnte Archipel begeistert mit langen Sandstränden inmitten des Sankt-Lorenz-Golfs. Vor leuchtend blauem Hintergrund bilden die hellen Sanddünen, die saftig grünen Hügel, die roten Klippen und die farbenfrohen Häuser ein wahrhaft prächtiges Farbbild. Geniessen Sie süsses Nichtstun und pure Meeresluft in einer unvergleichlichen Szenerie.

Die Region in Kürze

Croisière, fjord du Saguenay (baie Éternité)Das Archipel gehört zu den fünf Regionen des maritimen Québecs und besteht aus einem Dutzend Inseln, von denen mehrere miteinander verbunden sind. Rund 13 000 Einwohner, grösstenteils akadischer Herkunft, haben sich in dieser farbenfrohen Inselwelt niedergelassen, die von Cap-aux-Meules aus verwaltet wird. Der Fischfang ist der wichtigste Industriezweig; nutzen Sie daher Ihren Aufenthalt, um je nach Jahreszeit Hummer, Kamm-Muscheln, Krabben, frischen oder geräucherten Fisch und andere einheimische Spezialitäten zu geniessen.


Highlights

Maritimes Vergnügen

Croisière, fjord du Saguenay (baie Éternité)Die Inseln laden zu Wanderungen, Rad- und Reitausflügen, zum Schwimmen an einem der zahllosen Strände sowie zu Kajak- und Schlauchboot-Touren entlang der Felsen und Grotten ein. Die Buchten und Lagunen sind bei Wind- und Kitesurfern besonders beliebt.

Ausflugstipps


Wer Ausflüge auf hoher See mag, sollte einen Segeltörn mitmachen oder zum Makrelenfischen hinausfahren. Wer es etwas beschaulicher mag, besucht die Île d’Entrée, das Naturreservat Île Brion oder den Vogelfelsen; hier lassen sich in den Fluten und auf den Felsen neben zahlreichen Seevogelarten auch eine grosse Zahl von Robben beobachten, die das Inselbild prägen.


Schnell suche:
Îles-de-la-Madeleine  
Lage und Anreisei
Die Îles-de-la-Madeleine liegen 215 km vor der Küste der Gaspésie. Sie sind mit dem Flugzeug oder per Fähre von der Prince-Edward-Insel (Souris) aus, die über eine Brücke mit New Brunswick verbunden ist, zu erreichen. Von Montréal aus werden auch Kreuzfahrten zum Archipel angeboten.
Voir tous les forfaits

WEITERE INFORMATIONEN
WEITERE LINKS
Logo Logo Logo