WUSSTEN SIE, DASS...
... die Montérégie erhielt ihren Namen durch die “Hügel von Mont-Royal” (collines montérégiennes), von denen sich fünf in der Region befinden – Mont Saint-Bruno, Mont Saint-Hilaire, Mont Rougemont, Mont Yamaska und Mont Saint-Grégoire – und vulkanischen Ursprungs sind?

Montérégie

Urlaub für jeden Geschmack

Cabane à sucre, Montérégie, © MTOQ / Claude ParentSüdöstlich von Montréal erstreckt sich ein weiter Landstrich, in dessen sanfte Hügellandschaften Obst- und Gemüsefelder, Ahornhaine und Weinberge eingebettet sind. Die Montérégie, die an das Ufer des Sankt-Lorenz-Stroms grenzt und vom idyllischen Richelieu-Fluss durchzogen wird, lädt zur Entspannung und zu kulinarischen Entdeckungen ein.

Neben den hervorragenden Restaurants der Region laden die Bauern-Route (Circuit du Paysan), die Weinstraße (Route des vins) und die Apfelweinstraße (Route des Cidres) zu einer Kostprobe der lokalen Spezialitäten ein. Schwingen Sie sich aufs Fahrrad und erkunden Sie die Gegend auf einem der Radwanderwege der insgesamt 600 km umfassenden Route Verte (Grüne Route) oder auf der Richelieu-Route (Route du Richelieu). Runden Sie Ihren Aufenthalt mit weiteren Outdooraktivitäten wie Golf, Wandern und Skilanglauf oder mit einer Übernachtung in einem der zahlreichen gemütlichen Landgasthöfe ab.

Ausflugstipps
  • In der Montérégie ist die Geschichte stets präsent. Besuchen Sie die historische Stätte am Kanal von Chambly, dessen Schleusen größtenteils auch heute noch manuell bedient werden, oder das benachbarte Fort-Chambly, das 1709 errichtet wurde und Zeuge kriegerischer Auseinandersetzungen im 18. und 19. Jahrhundert war.

  • Ebenfalls historisch bedeutungsvoll ist die historische Stätte Fort-Lennox; die trutzige Festung am Richelieu-Fluss ist wachsamer Zeuge der englisch-amerikanischen Kolonialkriege.

  • Für Liebhaber der Geschichte bietet sich ausserdem ein Besuch des kanadischen Eisenbahnmuseums Exporail an; hier können Sie Probefahrten mit Zügen und Straßenbahnen unternehmen und die bedeutendste Eisenbahnausstellung des Landes besichtigen.

  • Shopping-Fans finden im fantastischen Einkaufsdorf Quartier DIX30 in Brossard alles, was ihr Herz begehrt – und mehr!

  • Inmitten des Sankt-Lorenz-Stroms, gleich gegenüber von Montréal, erstreckt sich der Parc national des Îles-de-Boucherville, ein beliebtes Ausflugsziel für Radler, Kanu- und Kajakfahrer und Ornithologen.

  • Ganz in der Nähe dieses Archipels bietet der Parc national du Mont-Saint-Bruno neben Wanderwegen auch Skipisten sowie eine renommierte Skischule.
  • Réserve naturelle Gault, von der UNESCO zum Biosphärenreservat erklärt, beheimatet 185 Vogelarten und verschiedene Wassersäugetiere. Attraktive Bootsausflüge bringen Ihnen die Fauna und Flora der Inselwelt von Sorel nahe, die Teil des prächtigen Biosphärenreservats Lac Saint-Pierre ist.
Schnell suche:
Montérégie  

Feste und Festivals


Voir tous les forfaits

WEITERE INFORMATIONEN

WEITERE LINKS

Logo Logo Logo