Themenparks

Ein Erlebnis für die ganze Familie!

MontréalFür Familien, die spannende Entdeckungen mit Spiel und Spaβ kombinieren wollen, gibt es in Québec eine groβe Auswahl an Freizeitmöglichkeiten. Mit kreativen Konzepten vermitteln die Themenparks Traditionen und Lebensweisen längst vergangener Zeiten oder informieren über das lokale industrielle Erbe, während die Zoologischen Gärten mit einer riesigen Vielfalt einheimischer und exotischer Arten groβe und kleine Besucher gleichermaβen begeistern.


Faszinierende Themenwelten

Genieβen Sie die spektakuläre Aussicht auf den Sankt-Lorenz-Strom und die endlose Parade von Booten und Schiffen in den Alten Häfen von Montréal und Québec City, die sich mit zahllosen Attraktionen und Animationen entlang ihrer Promenaden zu einem beliebten Treffpunkt für Einheimische und Besucher entwickelt haben.

Val-d'Or, Abitibi-TémiscamingueIn der Region Saguenay–Lac-Saint-Jean informiert Sie das Freilichtmuseum der Geisterstadt Val-Jalbert am Fuβe eines wunderschönen Wasserfalls über das Leben in einem kleinen Industriestädtchen, das seine Blüte während der Hochzeiten der Holzindustrie erlebte. Weiter westlich, in der Region Abitibi-Témiscamingue, erinnert die Cité de l’or (Stadt des Goldes) an den Goldrausch in den Minen von Val d’Or. In der Cité de l’énergie in Shawinigan (Mauricie) erfahren Sie alles über die Wasserkraft und ihre Bedeutung für die metallverarbeitende und Papier- und Zellstoffindustrie.

Einige Stätten geben einen Einblick in das Leben auf dem Lande und in den Wäldern im 19. und frühen 20. Jahrhundert. Dazu gehören beispielsweise das Freilichtmuseum Village québécois d’antan in Drummondville (Centre-du-Québec), das Pionierdorf Village des défricheurs in Saint-Prosper (Chaudière-Appalaches) und das Musée du Bûcheron-Village forestier (Holzfällermuseum und –dorf) in Grandes-Piles (Mauricie). An der Site de la Nouvelle-France (Neufrankreich-Stätte), herrlich am Saguenay-Fjord gelegen, werden Sie an den Beginn der Kolonialzeit zurückversetzt.

Spaβ und Action für Groβ und Klein

MontréalLa Ronde thront wie eine Königin inmitten des Stroms gegenüber dem Alten Hafen von Montréal. Dieser Freizeitpark wurde direkt neben dem Parc Jean-Drapeau errichtet und ist einer der beliebtesten Ausflugsziele der einheimischen Familien. Riesenrad, Achterbahnen, Aussichtsturm, Feuerwerk und Veranstaltungen aller Art – hier kommen Geschwindigkeitsfans und Abenteuerlustige garantiert auf ihre Kosten! Eine Stunde nördlich von Montréal ist das Village du Père Noël (Dorf des Weihnachtsmanns) in der Region Laurentides auch im Sommer ein Hit bei den kleinen Gästen.

Tiere und Co.

MontréalDer Besuch eines Tierparks oder Aquazoos ist immer ein Garant für einen gelungenen Familienausflug! Der bemerkenswerte Parc Aquarium du Québec, dessen Anlage sich eindrucksvoll am Sankt-Lorenz-Strom erstreckt, lädt Sie zur Entdeckung von tausenden Wasserlebewesen ein. Im Olympiapark von Montréal werden unter den Glaskuppeln des Biodôme vier Ökosysteme des nordamerikanischen Kontinents – tropischer Regenwald, die nördlichen Wälder der Laurentides, der salzhaltige Teil des Sankt-Lorenz-Stroms und die Arktis – anschaulich dargestellt.

In einer knapp einstündigen Autofahrt erreicht man von Montréal aus den Zoo in Granby, der sich seit über 50 Jahren groβer Beliebtheit erfreut. Der äußerst dynamische Zoo beherbergt eine groβe Artenvielfalt und seine Animationen sprechen alle Publikumsschichten an. Ebenfalls in der Nähe von Montréal und genauso beliebt ist der Safaripark Hemmingford. Hier können Sie die Tiere von Ihrem Fahrzeug aus beobachten.

MontréalEine besondere Attraktion der Region Saguenay–Lac-Saint-Jean ist der Wildzoo Parc sauvage de Saint-Félicien, in dem Sie die Tierwelt der nördlichen Regionen kennen lernen können. Zu den zahlreichen weiteren Tierparks, die Ihnen die einheimische Fauna näher bringen, zählen unter anderem der zwischen Montréal und Gatineau gelegene Parc Oméga, in dem sich die Tiere frei in einem dicht bewaldeten Milieu bewegen, das Wildschutzgebiet Refuge Pageau (Abitibi-Témiscamingue), wo verletzte oder verwaiste Tiere aufgepäppelt und später wieder ausgewildert werden, sowie der Bioparc de la Gaspésie in Bonaventure und das Aquarium des Îles in Havre-Aubert (Îles-de-la-Madeleine).

Voir tous les forfaits

WEITERE INFORMATIONEN
WEITERE LINKS
  • Sépaq (Organisation für Aktivurlaub in Québec)
Logo Logo Logo